Browse Category: Intern

Beratung am 21.9. abgesagt

Die Beratung am 21.9. muss leider ausfallen.

Wir sind weiterhin per Mail erreichbar via beratung@rotehilfe.wien und am 28.9. von 18:00-20:00 Uhr im Volx*club am Familienplatz wieder für euch da.

Beratung am 24.8. abgesagt

Die Beratung der Roten Hilfen Wien am 24.8. ist abgesagt.

Wir sind weiterhin per Mail erreichbar via beratung@rotehilfe.wien und am 14.9. von 18:00-20:00 Uhr im Volx*club am Familienplatz wieder für euch da.

PS: Die Rote Hilfe wird am Volksstimmefest (3.-4.9.) mit einem Stand vertreten sein!

Beratung ab Jänner 2022

Ab Jänner 2022 werden die Beratungstermine wieder vor Ort im volx*club am Familienplatz (jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat) stattfinden. Bis dahin schreibt uns bitte eure Anliegen, wir finden dann sicher eine Lösung wie wir die Beratung abhalten können.

Im Falle von zukünftigen Lockdowns werden wir die Beratungstermine wieder absagen müssen – schreibt uns bitte auch dann!

Update: Wir freuen uns euch ab sofort einen zusätzlichen monatlichen Termin anbieten zu können. Jeden 3. Mittwoch im Monat könnt ihr uns eure Anliegen im Infoladen im EKH vorbeibringen.

Beratung am 24.11. und am 8.12.

Die beiden kommenden Beratungstermine am 24.11. und am 8.12. müssen wir leider absagen. Meldet euch in dringenden Fällen per E-Mail, dann finden wir sicher eine Lösung.

Beratungszeiten der Roten Hilfe Wien ab 8. Februar 2021

Ab 8. Februar gelten wieder die Beratungszeiten der Roten Hilfe Wien:

Jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat
18:00 – 19:30 Uhr
Wo: volx*club Ottakring, Familienplatz 6, 1160 Wien

Da die Covid-19-Pandemie anhält, haben wir uns Folgendes überlegt, um die Beratung so sicher wie möglich zu gestalten: Weiterlesen

Mitgliedsbeiträge bar einzahlen

Neuigkeiten aus der Corona-Misere: Es wird ab kommender Woche wieder die Möglichkeit geben den Mitgliedsbeitrag Bar zu entrichten.

Wir sind dafür jeden zweiten Mittwoch im Monat zwischen 18h und 20h im Infoladen Infomaden, im EKH. Update: Wegen der faschistischen Angriffe auf das EKH werden die Termine am 8.7. und am 12.8. in der HUS (Rathausstraße 19-21, 1010 Wien) stattfinden.

Wir möchten damit den Personen, die sich aus verschiedenen Gründen für eine Barzahlung entschieden haben die Möglichkeit geben ihre Beiträge weiterhin zahlen zu können. Sollte jemand derzeit nicht in der Lage sein Beträge zahlen zu können (Krisenbedingt weniger/kein Einkommen, Quarantäne, etc.), finden wir ganz sicher eine gemeinsame Lösung und bitten dafür um eine kurze Rückmeldung. Weiterlesen

Beratungszeiten der Roten Hilfe Wien abgesagt. Wir sind trotzdem erreichbar.

Aufgrund der aktuellen Situation, der COVID-19-Pandemie, sind die Beratungstermine der Roten Hilfe Wien bis auf weiteres abgesagt. Unsere Vereinstätigkeit läuft aber weiter (dazu ein andermal mehr) und wir sind auch weiterhin für euch im Repressionsfall ansprechbar.

Es gibt vielfältige Einschätzungen, Meinungen und Emotionen zur derzeitigen Situation und wie wir alle damit fertig werden. Uns als Solidaritätsorganisation ist zuallererst das wichtig: Solidarität. Was das genau heißt, wie das genau aussieht, wird sich nach und nach herausstellen. Derzeit bedeutet es, dass wir uns entschließen uns selbst und andere nicht durch persönliche Treffen in den Beratungszeiten zu gefährden.

Solltet ihr dennoch Infos oder Beratung brauchen:

Wer aktuell Stress mit Verwaltungsstrafen hat:

– Es gibt online sehr viele Informationen zu Verwaltungsstrafen und Strafrecht. Lest nach, es gibt viele Handlungsanleitungen, sodass ihr viele Fragen vielleicht selbst klären und bewältigen könnt:
https://at.rechtsinfokollektiv.org/
http://www.rechtshilfe-rapid.at/
https://wiensyndikat.wordpress.com/

– Wir werden möglichst bald auch selbst einen Text zu Verwaltungsstrafen online stellen. Dieser soll euch helfen, euch im Verfahren zu orientieren und erklären, welche Möglichkeiten euch währenddessen offenstehen.

Hier in aller Kürze ein Überblick über die Briefe, die kommen und was ihr dagegen tun könnt.

Wer aktuell Stress mit Strafverfahren hat:

– Es gibt, wie gesagt sehr viele Informationen zu Verwaltungsstrafen und Strafrecht. Lest nach, damit ihr viele Fragen vielleicht selbst klären und bewältigen könnt.

– Behaltet im Auge, ob eure Gerichtstermine abgesagt oder vertagt werden wegen Corona. Ruft im Gericht an, fragt nach. Sprecht euch mit euren Anwält*innen ab, wenn ihr schon welche habt.

– Wenn ihr ganz am Anfang eines Strafverfahrens steht, informiert euch zu Vorstrafen, Diversion, Freisprüchen und politischer Prozessführung und überlegt euch, was ihr wollt und wie wir euch unterstützen können.

– Wenn ihr Fragen zu finanzieller Unterstützung habt: Schreibt uns oder fragt bei Anwält*innen und Justiz nach, ob ihr wegen Corona ein bisschen warten könnt, um Rechnungen zu begleichen.

Wie wir erreichbar sind:

Ihr könnt uns Mails schreiben. Schreibt uns bitte (wenn ihr die Möglichkeit dazu habt) nur verschlüsselte Mails. Hier unser PGP-Key. Wenn diese Möglichkeit nicht besteht, schreibt uns den Tatvorwurf und bitte nichts zum Geschehen.

info@rotehilfe.wien, wenn ihr Fragen zu Verwaltung oder allgemeinen Angelegenheiten habt.

beratung@rotehilfe.wien wenn euch die Links und Zusammenstellungen oben nicht weiterhelfen.

Bitte denkt daran: Keine Person der Roten Hilfe Wien wird für ihre Arbeit bezahlt. Und trotz Ausgangssperren sind wir nicht permanent auf Abruf. Schreibt uns, aber seid selbstständig. Bitte versteht, dass Antworten eventuell ein paar Tage brauchen.

Auch wir sortieren diese neuartige Situation erst und melden uns, sollten wir neue Ideen oder Kommunikationswege anbieten.

Kurz zum Verein:

Unsere Verwaltung läuft weiter, wir sind weiterhin auf eure Mitgliedsbeiträge angewiesen. Wir freuen uns, wenn ihr weiterhin Monatsbeiträge zahlt oder Jahresbeiträge schon eingegangen sind.

Solltet ihr gerade finanzielle Sorgen haben, sagt uns gerne kurz bescheid. Sonst ist es aber auch in Ordnung, wenn ihr zahlt, sobald die Pandemie-Maßnahmen euch wieder mehr Luft zum Atmen geben. Wir werfen keine Person hinaus, die ein, zwei Monate den Beitrag nicht zahlen kann.

Mitglied werden könnt ihr weiterhin. Derzeit nur per Post oder Email. → siehe “Mitglied werden

Wir hören uns! Jetzt aber für’s Erste unsere Worte so passend wie immer:
Passt aufeinander auf, gefährdet einander nicht und solidarisiert euch!

Rote Hilfe Wien

Beratung am 25.7.

Der Beratungstermin am 25.7. muss leider ausfallen, bitte entschuldigt!

Der nächste Termin ist der 14.08. 18:00-20:00 Uhr, in dringenden Fällen erreicht ihr uns unter beratung@rotehilfe.wien