Browse Category: Event

Vortrag des „Budapest Antifascist Solidarity Comitee“ über den „Tag der Ehre“ und die Repressionen

Montag, 29.04.24 I 19.00 Uhr I KZ-Verband Wien (Lassallestraße 40/2/6, 1020 Wien)

Im Rahmen antifaschistischer Mobilisierungen gegen den „Tag der Ehre“ 2023 in Ungarn kam es zu Verhaftungen von zwei antifaschistischen Genoss*innen aus Deutschland und Italien. Ihnen wird vorgeworfen als kriminelle Vereinigung Neonazis angegriffen zu haben. Im Nachgang der Proteste gegen den Naziaufmarsch führten die Behörden europaweit Ermittlungen, Fahndungen und Festnahmen durch. Zur Zeit befinden sich noch immer fünf Personen in Haft in Ungarn oder ihnen droht die Auslieferung aus Deutschland und Italien – mehr als ein Dutzend werden gesucht, die Familien der Untergetauchten werden unter Druck gesetzt.

Die Gefängnisse in Ungarn gehören bekanntlich zu den härtesten in Europa. Mangelnde gesundheitliche und hygienische Verhältnisse, Isolation, kaum Kommunikationsmöglichkeiten innerhalb und außerhalb des Gefängnisses. Weiterlesen

Gute Nacht, Burschenpracht: Offenes Treffen der Offensive gegen Rechts am 02.02.

Wir dokumentieren die Einladung der Offensive gegen Rechts zu unserem Workshop und der anschließenden Soliparty:

Wir möchten euch herzlich zu unserem Antifa-Gruppentreffen am 2. Februar einladen. Dabei wollen wir unter anderen den Akademikerball als Feierort von Rechtsextremen und als Sammlungsort von rechtsextremen Burschenschaften kritisieren und analysieren. Am 16.02. findet der Akademikerball erneut statt und steht dabei in starker Tradition des Wiener Korporations-Balls der zuvor eben maßgeblich von schlagenden Burschenschaften organisiert wurde.

Am 02.02. wollen wir euch Gelegenheit zu Bildung, Austausch und zu gemeinsamen Vernetzen bieten. Geplant sind Schulungen zu den Themen „deine Rechte bei Demonstrationen“. Außerdem steht eine Soliparty auf dem Programm, bei der wir uns gegenseitig kennenlernen und austauschen können. Weiterlesen

Solidarisch zum Knast [Kundgebung]

Wir dokumentieren den Aufruf zur Kundgebung am 31.12. von Solidarisch zum Knast und der Gruppe für organisierten Antifaschismus [wien]:

Haft wird als Bestrafung für jene genutzt, die dem kapitalistischen Herrschaftssystem im Wege stehen. Knast soll verunsichern, verängstigen, erdrücken, weh tun und die Betroffenen brechen. Gefangene werden häufig, ohne sich Verabschieden zu können, aus ihrem Umfeld gerissen.

Nicht alle erhalten die wenigen möglichen Besuche, Telefonate, oder Briefe. Abseits von Strafverschärfungen, die diese verbieten, sind Freund*innen und Familie oft mit der Situation überfordert oder trauen sich aus Angst vor Repression oder aus Scham nicht zum Gefängnis. Oft werden Kontakte abgebrochen, da uns in dieser Straf- und Knastgesellschaft beigebracht wurde, dass alles was als “kriminell” gilt, abzulehnen ist. Weiterlesen

Rote Hilfe Party 29.9.

Feiert das Superjubiläum mit uns! 5 Jahre Rote Hilfe Wien, 100 Jahre Rote Hilfe Österreich!

Am 29. September ab 21 Uhr laden wir zum Doppelgeburtstag ein. Den Veranstaltungsort könnt ihr per Direktnachricht oder Mail erfragen. Neben zahlreichen Infotischen, Live-Musik, Cocktails und Karaoke wird es Auflegerei von Gloria Gloriette, GehLekTek und Kass’ Kollé geben!

So strömungsübergreifend wie wir arbeiten, wollen wir auch feiern!
Kommt alle, nehmt alle eure Freund*innen mit und lasst uns eine schöne Party für alle feiern.

Bitte teilt diese Einladung in den Sozialen Netzwerken nur, wenn die Kommentarfunktion ausgeschaltet ist!

Spendenaktion für die Rote Hilfe Wien beim Spiel Wiener Sport-Club vs. Babelsberg 03

Wir dokumentieren die Einladung der Freund*innen der Friedhofstribüne zum Freundschaftsspiel des WSC gegen Babelsberg 03:

Am Freitag Abend, 21. Juli, trifft der WSC ab 20 Uhr auf den SV Babelsberg 03. Als Friedhofstribüne wollen wir diesen Anlass nützen, um mit der Roten Hilfe Wien einer Organisation unter die Arme zu greifen, deren erklärter Zweck die Unterstützung politisch und polizeilich verfolgter linker Aktivist:innen ist. In der vergangenen Saison haben wir als Friedhofstribüne immer wieder zum Spenden für die Rote Hilfe Wien aufgerufen. Anlässe gab es leider genug – sei es, weil Klima-Aktivist:innen kriminalisiert wurden, sei es, weil Antifaschist:innen ins Visier des Staates gerieten.
Mit unserer Aktion gehen wir nun einen Schritt weiter, und wollen es nicht nur bei Worten belassen. 50% aller Getränkespenden, die wir im Verlauf des Spieltags in unserem selbstverwalteten Vereinsheim, dem Flag, einnehmen, werden wir direkt an die Rote Hilfe Wien weiterleiten. Außerdem werden Aktivist:innen der Roten Hilfe Wien vor und nach dem Spiel mit einem Infostand vor Ort sein. Das ist die perfekte Chance, sich über die so wichtige Antirepressionsarbeit dieser Gruppe zu informieren und beizutreten.

Also kommt vorbei, genießt das Spiel gegen den im Karl Liebknecht Stadion zu Potsdam spielenden Traditionsverein, und feiert anschließend im Flag und auf der Alszeile mit uns einen solidarischen Saisonauftakt. Weiterlesen

Rechtshilfe Sprechstunde zu den #LobauBleibt Aktionstagen

Seit vielen Wochen sind mehrere Baustellen besetzt um den Bau der Lobau Autobahn zu verhindern. Am 26./27. November 2021 finden die #LobauBleibt Aktionstage statt. Kurz davor laden wir mit System Change not Climate Change und der Roten Hilfe Wien zu einer Rechtshilfe Sprechstunde ein, um letzte Fragen und Unklarheiten juristischer Natur zu klären.

Wann? Mittwoch, 24.11.2021, offen ab 18:00 Uhr, Sprechstunde ab: 19:00 Uhr
Wo? w23, Wipplingerstraße 23, 1010 Wien

Bitte kommt sowohl geimpft als auch PCR-getestet. Das aktuelle Covid-19-Prävenzionskonzept der w23 findet ihr hier.

Seminar: Die Polizei – Freundin oder Feindin?

Wir dokumentieren Einladung und Anmeldeformular des Antirepressionsbüros zu ihrem Seminar. Auch die Rote Hilfe Wien wird dort einen Workshop abhalten:

Komm zu unserem Seminar und diskutiere mit Expert:innen, Aktivist:innen oder mit uns über Polizeigewalt und was wir solidarisch dagegen tun können.

Neben Vorträgen, Workshops und Diskussionen bieten wir Euch nicht nur Getränke und Essen, sondern auch eine Party am Samstag Abend mit Bands und DJ:ns. Weiterlesen

Rote Hilfe Wien Neujahrsbrunch

***Save the date***

Der Neujahrsbruch der Roten Hilfe Wien geht in die zweite Runde.

Wie schon im letzten Jahr wollen wir euch hiermit herzlichst zum Brunch am 1.1.2020 im Werkl im Goethehof (Schüttaustraße 1-39, 1220 Wien) einladen. Weiterlesen

21.09. Rote Hilfe Wien Geburtstagsparty

Die Rote Hilfe Wien wird 1!

Im September gibt es uns jetzt schon ein ganzes Jahr. Das wollen wir gerne mit Euch feiern. Deshalb schmeißen wir am 21.09.2019 im EKH (Wielandgasse 2-4, 1100 Wien) eine große Geburtstagsfeier.

Los geht‘s ab 19 Uhr mit Sektempfang und Snacks. Ab 19:30 stellen wir als Rote Hilfe Wien uns mit einem Vortrag vor. Parallel gibt es Kinderbetreuung. Weiterlesen

Cocktailsause – Werde Mitglied!

am 11.05., von 16:00 – 20:00 Uhr @ KSŠŠD, Mondscheingasse 11, 1070 Wien

Du bist noch kein Mitglied bei der Roten Hilfe Wien?

Dann komm am Sa., 11.5 vorbei! Dort kannst du dich bzgl. Mitgliedschaft beraten lassen und direkt deinen Beitrag einzahlen. Weiterlesen

  • 1
  • 2